reg di
ned auf ...
... Hauptsache
Baumgartner

Ablinger Walter und Baumgartner Bier – Einzigartige Kooperation mit Synergien

Presseberichte
Ablinger Walter

Der x-fache Medaillengewinner und Olympiasieger Walter Ablinger und die x-fach prämierte Brauerei Baumgartner gehen erneut gemeinsame Wege.

SchärdingNach der vierjährigen Kooperation wurde der Sponsorenvertrag zwischen der Schärdinger Brauerei und Walter Ablinger am 3. November 2016 um vier weitere Jahre verlängert. Ablinger fungiert somit weiterhin als Markenbotschafter der Schärdinger Traditionsbrauerei. Dadurch soll unter anderem der Bekanntheitsgrad beider Kooperationspartner über die Landesgrenzen hinaus gesteigert werden.

Gemeinsam wollen die Kooperationspartner in Zukunft unter anderem öffentliche Auftritte organisieren um beeinträchtigte Menschen, auf Grund ihrer Herkunft, ihres Geschlechts, ihres Handicaps,…. zu motivieren und zu fördern.

Dazu wird beispielsweise einmal pro Jahr ein „Baumgartner Social Day“ in der Brauerei veranstaltet um soziales Engagement in der Region zu forcieren. Walter Ablinger wird an diesem Tag mit Vorträgen die Besucher motivieren und mitreißen. „Wir wollen gemeinsam Menschen mit schlechteren Startvoraussetzungen helfen und unterstützen“, sind sich beide Partner einig.

Synergieeffekte auf Augenhöhe

Die Kooperationspartner sehen in der Zusammenarbeit viele Parallelen. Gemeinsam wollen sie unter anderem nicht nur auf den Sport hinweisen sondern auch auf den bewussteren Umgang mit Bier und alkoholischen Getränken.

„Wir wollen die Kooperation nicht dazu nutzen, die alkoholfreie Bier-Palette zu vermarkten, denn Sportler sind sich der isotonischen Wirkung der Biere durchaus bewusst. Wir wollen vielmehr den bewussten Alkoholkonsum forcieren“, so Walter Ablinger und Gerhard Altendorfer.

Eigenständigkeit, Ehrgeiz, höchste Motivation und Zielstrebigkeit, ist, was Walter Ablinger seinen Mitmenschen vorlebt. „Walter hat Höhen und Tiefen in seinem Leben, gemeinsam mit seiner Familie durchgestanden und hatte nach seinem Unfall nicht die besten Voraussetzungen. Mit Ehrgeiz und höchster Motivation setzte er sich im Sport an die Weltspitze. Somit ist er nicht nur in sportlicher Hinsicht sondern auch aus menschlicher Sicht ein großes Vorbild für uns“, so Baumgartner GF Altendorfer.

Wettkampfentsendungen darf, welche ohne finanzielle Unterstützung nur schwer zu bewältigen wären.

 

Die Zukunftsplanung von Ablinger Walter

  • Ablinger Walter schnürt zukünftige, richtungweisende Maßnahmenpakete für den nächsten Olympiazyklus bis Tokio 2020 wie Forschung und Entwicklung im Technikum Wien und Windkanal in der TU Graz, Computergesteuertes Wintertrainingsgerät mit Simulation der Befahrung aller Wettkampfstrecken dieser Welt, Erhaltung der professionellen Teamstrukturen (Trainer, Fitnesstrainer, Sportmediziner, Mentaltrainer, Ernährungsberaterin, Physiotherapeut, Radmechaniker, Pressemitarbeiter- inkl. Sozialen Medien, Management, Energetikerin, Steuerberater und Hauptsponsoren)
  • Walter Ablinger will Maßnahmen als Athletenvertreter im ÖPC (Österreichischen Paralympischen Comitee) für den Behindertensport setzen
  • Walter Ablinger zeigt soziales Engagement und wirkt unter anderem als Vorstandsmitglied für die "Spezial Olympics 2018 - Brücken bauen" in Vöcklabruck mit
  • Vor allem aber ist Walter Ablinger ein sportliches Aushängeschild und es gelingt ihm immer wieder, viele Menschen dadurch zu motivieren.

Es stehen bereits weitere Projekte in der Pipeline, über die beide Kooperationspartner zeitnah informieren werden.