reg di
ned auf ...
... Hauptsache
Baumgartner

2017 - Baumgartner Bier ist Staatsmeister

Auszeichnungen
Geschäftsführer Altendorfer und Braumeister Michael Moritz

Einmal mehr wurde die ausgezeichnete Produktqualität der Innviertler Qualitätsbrauerei bestätigt. Baumgartner Bier holt den Staatsmeistertitel sowie den dritten Preis ins Innviertel.

Schärding – Bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft 2017 wurden auch heuer wieder die besten Biere des Landes mit den Austrian Beer Challenge - Awards ausgezeichnet, allen voran zwei Weißbiersorten der Schärdinger Brauerei Baumgartner.

Eine hochkarätige Jury, allesamt Diplombiersommeliers, Braumeister usw. beurteilten in einer Blindverkostung die besten Biere des Landes, wobei die Biere hinsichtlich ihrer sensorischen Eigenschaften wie Aussehen, Geruch und Geschmack bewertet wurden.

Die bereits vielfach prämierte Baumgartner Weisse dunkel konnte den Staatsmeistertitel in einer der wichtigsten Kategorien für sich entscheiden. Den dritten Platz holte die Baumgartner Weisse hell.

„Es ist ein sensationelles Gefühl, den Staatsmeistertitel sowie den dritten Platz in der Weißbierkategorie mit nach Hause zu nehmen. Die Prämierung unserer Biere mit den Austrian Beer Challenge – Awards gibt den täglichen Bemühungen des gesamten Teams für beste Produktqualität und laufenden Investitionen in modernste Anlagen Recht. Vor allem die Prämierung der erst 2015 gelaunchten Weißbiersorten übertrifft all unsere Erwartungen. Darauf sind wir sehr stolz!“, sind sich GF Gerhard Altendorfer und Dipl.-Brmst. Michael Moritz einig.